Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (2022)

Algarve mit Kindern ist der Inbegriff des Badeurlaubs. Kaum eine Küste in Europa hat ein so kunterbuntes Strandmedley zu bieten wie die Algarve. Und die Portugiesen sind so kinderfreundlich, dass es fast schon schade wäre, ohne zu reisen…

Keine Empfehlung mehr verpassen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Bei Algarve denken viele sofort an hohe Wellenund Surfer. Stimmt! Surfer sind hier sehr gut aufgehoben. Und Wind solltet Ihr schon irgendwie mögen um hier glücklich zu werden. Abernicht nur Surfer können an der Algarveeinen Traumurlaub verbringen. Ein Familienurlaub an der Algarve ist nicht minder schön – vor allem weil die Portugiesen so wahnsinnig kinderfreundlich sind. Hier schaut Euch niemand schief an, wenn Euer Mini-Me einen ordentlichen Wutanfall hinlegt. Vielmehr solltet Ihr Euch darauf einstellen, dass nette Portugiesen im Vorbeigehen ihr Bestes geben, damit Euer “menino” oder Eure “menina” wieder lacht…

Unsere Reisetipps für den Algarve Urlaub mit Kindern

Obwohl die Algarve der touristischste Teil Portugals ist, könnt Ihr hier immer noch einsame Buchten und Strände finden, die nicht hoffnungslos zugebaut sind. Das haben die Portugiesen recht klug gemacht – auch wegen derNationalparks an den Küsten. Noch ein Pluspunkt für den Portugalurlaub mit Kindern: Die Algarveist nicht so voll und teuer wie viele Badeorte in den mediterranen Nachbarländer in der Hauptsaison.

Kleine Sammler kommen hier übrigens absolut auf ihre Kosten. Sei es Krebse oder Muscheln – zu entdecken gibt es an der Algarve für Kinder viel! Gerade an der Sandalgarve werden durch Ebbe und Flut tolle Muschelschätze aus dem Meer angeschwemmt. Wegen der Muschelschwemme am Strand solltet Ihr aber auch Badeschuhe einpacken –Muschelsplitter können nämlich ganz schön spitz sein!

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (1)

Naturpark Ria Formosa – hier könnt Ihr Krebse sammeln. Wer nicht so mutig ist wie Martin vom Casa Flor de Sal nimmt einfach eine Schaufel und ein Eimerchen.

Das kunterbunte Strandmedley bietet vor allem für (surfbegeisterte) Eltern mit kleinen Kindern gute Kompromisse. Denn oft liegen die Strände an Flussmündungen, die mit ihrem seichten Ufer ideales Planschwasser darstellen für die Kleinsten während die Großen aufs Brett steigen. Auch windgeschützte Buchten eignen sich für Familien sehr gut.

Und das Essen…. ist fantastisch. Fangfrischer Fisch, Obst und Gemüse direkt vom Strauchauf den Teller, tolle Gewürze. Und die Kleinen werden sichüber die fast immer selbstgemachten Pommes freuen!

Strände an der Algarve: Kinderstrände, Surferstrände, einsame Strände, belebte Strände… wir verschaffen Euch den Überblick!

Damit Ihr nicht den Überblick verliert bei diesem fröhlichen Strandtreiben, haben wir für Euch eine Übersicht über die drei Strandabschnitte der Algarve zusammengestellt. Grundsätzlich gilt: An der Westküste der Algarve habt Ihr Ruhe, aber auch mehr Windund starke Strömungen. Im Osten der Südküste steppt der Tourismusbär und im Südwesten könnt Ihr beides haben.

Die Westküste der Algarve(Costa Vicentina) – für Kinder geeignet?

Der Atlantikeinfluss ist hier größer als im Süden – es ist kühler, windet und die Strömungen zerren an den Füßen. Daher sind die Strände auch nicht ganz so gut geeignet mit kleinen Kindern. Abenteuerlustige Eltern werden aber mit den schönsten und einsamsten Strände belohnt und Surfer sind hier genau richtig. Vor allem zieht sich an der Küste der Naturpark Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina entlang. Hier kann daher nur sanfter Tourismus stattfinden. Der besterhaltene Küstenstreifen Europas mit seinen dramatischen Klippen soll nämlich weiterhin eine geschützte Landschaft bleiben. Ein paar unserer Strandhighlights sind:

  • Praia do Amado: Dieser Strand liegt im Naturschutzgebiet der Costa Vicentina. Ein breiter Sandstrand, umrahmt von Felsen in allen möglichen Rot- und Orangetönen. Für Surfer zwar ein Traum, ist der Praia do Amado nicht so sehr für kleine Kinder geeignet.
  • Praia da Arrifana: Ein langer schmaler Sandstrand schmiegt sich sichelförmig in die Bucht, die bei Surfern sehr beliebt ist. Am Ende der Straße befindet sich ein super leckeres Fischrestaurant “O Paolo” mit tollem Blick aufdie Klippen unter Euch. Zudem gibt es hier keine großen Hotelkomplexe, sondern nur nette kleine, individuelle Häuser und B&Bs.
  • Praia de Seixe: Praia de Seixe ist ein super Kompromiss für Surfer-Familien mit kleinen Kindern. Denn hier gibt´svorne das Meer, hinten die ruhigeFlussmündung zum Plantschen im seichten Wasser. Surfkurse werden auch für Kinder angeboten.
  • Praia da Bordeira: Dieser Strand ist eigentlich eine einzige Sanddüne. Auch hier fließt ein Flussins Meer, so dass Kids in der flachen Lagune schön im Wasser spielen können. Der Strand ist herrlich einsam, es gibt aber auch keine Infrastruktur wie Restaurants oder Toiletten.

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (2)

Praida da Arrifana von oben – der Ausblick ist unglaublich!

Die Felsalgarve an der westlichen Südküste – eine Traumbucht nach der anderen

Dieser Abschnitt der Südalgarve ist sehr pittoresk, mit malerischen Buchten unter den Felsen und auch bei Familien sehr beliebt. Aber leider auch etwas zugebaut an manchen Stellen.

Auch für diesen Küstenabschnitt haben wir eine kleine (totalsubjektive) Auswahl an Stränden für Euch und Eure Kids:

  • Strand “Praia da Beliche”: Dieser Strand liegt ungefähr fünf Minuten von Sagres entfernt und bietet eine unglaubliche Felskulisse. Hohe Wellen sind hier fast garantiert. Wichtig zu wissen für Eltern mit kleinen Kindern: Der Strand ist nur über Stufen zugänglich. Praia da Beliche lässt sich aber sehr gut mit einem Besuch am Cabo de Sao Vicente – dem westlichsten Ende der alten Welt – verbinden.
  • Strand “Praia do Camilo”: Die winzige Bucht unter Felsen mit fast schon kitschig türkisem Wasser ist ein kleiner Traum. Allerdings kein Geheimtipp mehr und oft recht voll. Spannend auch für die Kleinen: Durch einen Tunnel ist die Bucht mit einer weiteren Mini-Bucht verbunden. Im ruhigen Meer könnt Ihr gut raus schwimmen – traumhafter Blick auf die Felsen im Wasser inklusive.
  • Strand “Praia Dona Ana”: Dieserberühmte Sandstrand istvom Praia do Camilo nur zwei Minuten entfernt. Von hier aus habt Ihr einen tollen Blick auf die Felsgebilde der Ponta da Piedade. Das Wasser ist auch hier ruhig und gut auch für kleine Kinder geeignet. Für große und kleine Muschelsucher ist dieser Strand eine wahre Fundgrube (Badeschuhe nicht vergessen)!
  • Strand “Praia do Martinhal”: Die gut geschützte Bucht Baleira ist gut mit kleinen Kindern geeignet, da der Einstieg ins Wasser nicht so wild ist wie an manch anderem Strand in der Region. Der Sand ist puderzuckerfein, drumrum gibts Dünen und spektakuläre Felsen. Zudem könnt Ihr direkt am Strand wohnen, ein Kajak leihen oder auch im Restaurant einkehren, denn an diesem Strand liegt das gleichnamige Resort Martinhal Sagres, das wie ein hübsches, weißes Dorf in die Dünen gebaut ist (mehr dazu weiter unten).

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (3)

Verstecken in den Dünen am Martinhal Strand

(Video) PORTUGAL REISEBERICHT LAGOS ALGARVE MIT KINDERN I EILEENA


Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (4)

Brrrr. Der Atlantik ist kalt, hier in der Nähe von Sagres

Die schönsten Strände an der Sandalgarve für Euren Familienurlaub

Wie der Name schon sagt: An der Sandalgarve gibt es viel Sand. Und was lieben Kinder mehr?

  • Albufeira: Das ehemals beschauliche Fischerstädtchen Albufeira ist heute eine Touristenhochburg – und ziemlich in englischerHand. Andenkenläden reihen sich an Andenkenläden in der eigentlich pitoresken Altstadt. Nur Technicolor-City mit den bunten Häusern hat irgendwie was – gerade mit Kindern. Sonst könnt Ihr Albufeira aber getrost auslassen – wenn Ihr uns fragt…
  • Der Naturpark Ria Formosa: Der Park lässt sich wunderbar mit Kinder “erradeln” – die Strecke ist flach und sehr gepflegt. Und spannend! Fast wie die Nordsee mit Ebbe und Flut und Watt und allem drum und dran. Nur bunter und mit milderem Klima. In den Pfützen des Marschlandes wohnen zudem allerlei Krebse. Eine ganze Schaar an bunten Vögel lässt sich hier auch gut beobachten. Ganz furchtbar niedlich: Hierwohnt die größte Population anSeepferdchen weltweit. Diese könnt Ihr inden Lagunen bewundern (aber bitte nicht anfassen! Die Population geht leider seit einigen Jahren drastisch zurück).
  • Die vorgelagerten Strände: Schon allein der Weg zu den Stränden ist ein echtes Highlight für Klein und Groß. Jede Stunde fahren von Olhao und Fuzeta Boote zu den vorgelagerten Sandinseln. In meist weniger als 20 Minuten seid Ihr da. Ein Plus mit kleinen Kindern: Vorne habt Ihr das Meer, hinten den seichten Fluss für die Kleinen. Ilha da Armona, Ilha da Calatra, Ilha da Farol – alle sind sie schön! Auch die Ilha de Tavira, die Ihr mit der Fähre vonTavira ansteuern könnt, ist mit Kindern optimal. Denn ein langer, breiter und sehr schöner Sandstrand mit ruhigem Wasser erwartet Euch. Wem das mit dem Bootsfahrplan aber zu umständlich ist, der kann aber auch an den superkinderfreundlichen Strand von Barril “fahren”. Eine kleine Bimmelbahn fährtStrandbesucherständig übers Marschland zum Strand und wieder zurück. Und wer auch dafür zu ungeduldig ist, der läufteinfach 10 Minuten neben dem Zug her.

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (5)

Der Zug, der Euch an den Strand von Barril bringt. Der Bummelzug ist gerade für Kinder eine Wucht!

Familienfreundliche Restaurants an der Sandalgarve: Am Hafen von Olhao gibt es ein paar sehr nette Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel, in denen oft ganz gemütlich die örtliche Fischer abhängen. Das “Terra i Mar” hat fantastische Paella. Und wer mal eine Abwechslung zum Fisch sucht – in der Casa de Pasta gibt es zu dem üblichen Fisch leckere vegetarische “petiscos” (portugiesische Tapas). In Fuzeta gibt es sogar ein gänzlich vegetarisches Restaurant, das sehr gut sein soll: Das “Escandinavia Green Spirit” (mutig allerdings, in Portugal, am Hafen…).

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (6)

Algarve mit Kindern – selbst die Kleinen lieben bei uns in der Familie die Venusmuscheln, die “amêijoas”.

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (7)

Am Strand von Martinhal gibt es gleich mehrere Restaurants des Restorts, in denen Ihr super lecker mit Meerblick schmausen könnt

Algarve – Ausflüge mit Kindern

Lagos mit Kindern: Ein guter Ausgangspunkt für die Felsalgarve ist die hübsche (wenn auch recht touristische) Hafenstadt Lagos, die in der Altstadt ganz in weiß daherkommt. Auch wenn hier in der Hochsaison ziemlich viel Partyvolk unterwegs ist, gibt es für Familien allerlei (Wassersport-)Angebote. Ihr könnt zum Beispiel mit einem Boot in eineGrotte schippern – das ist mega aufregend – oder übers Wasser zurberühmten Felsformation Ponta da Piedade fahren. Oder von einemSpeedboat aus Delfinen gucken. Gerade im Sommer gibt´s oft sogarDelphin-Babys zu sehen! Lagos selbst hatein paar spektakuläre Strände. Und all die anderen schönen Strände sind von hier nie länger als eine Stunde entfernt. Einen nettenRestauranttipp mit Kindern haben wir für Euch auch noch: “Casa do Prego” in der autofreien Alstadt. Super netter Service, leckeres Essen, das portugiesisch-modern daherkommtund Pommes für die Kids, die sicher noch nie eine Tiefkühltruhe von innen gesehen haben.

Sagres mit Kindern: Sagres ist ein kleines, unspektakuläres Fischerdorf, in dem nun aber auch eine kunterbunte Surfercommunity zu Hause ist. Wahrscheinlich gibt es hier auch daher zwei Restaurantoptionen, die auch für Veganer bestens geeignet sind. Zum einen das “Three Little Birds“, in dem Ihr Euch von morgens bis abends durch gesundes und leckeres Street- und Soulfoud schlemmen könnt. Probiert unbedingt mal den veganen Burger “Mockingbird”! Und mit größeren Kids könnt Ihr hier zum “Wiggle Wednesday” einkehren, wo Ihr zu chilligen Tunes von lokalen Künstlern und DJs ein bisschen das Tanzbein schwingen könnt. Auch nett: Wollt Ihr Euch gesundes Soulfoud mit an den Strand nehmen, schaut beim Picnic Sagres vorbei. Hier gibts kunterbuntes Essen, selbst gemachtes, süß und salzig, zum Mitnehmen – auch für Vegetarier*innen und Veganer*innen. Beliefert werden übrigens beide Läden unter Anderem von der lustigen Gemüse- und Obstverkäuferin Maria de Deus in der kleinen Markthalle von Sagres, wo Ihr bis 13 Uhr täglich frischen Fisch, Obst und Gemüse der umliegenden Bauern kaufen könnt. Sie spricht sehr gut Englisch, ihr Obst und Gemüse ist super frisch und lecker (und günstig!) und einen netten Plausch bekommt Ihr noch dazu (sie hat einen Stand auf der Seite der Toiletten der Markthalle). Und für Lieber*innen der Boho-Mode hätten wir auch noch einen Shopping-Tipp: Die Boutiq Shaz einer super sympathischen Holländerin. Da die Ladenbesitzerin selbst Mutter ist, gibt es dort schöne Kleidung für Frauen und Kindern sowie coolen Schmuck und coole Accessoires.

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (8)

Die Boutique Shaz in Sagres mit Accessoires, Kleidung für Frauen und Kids


Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (9)

Bei so vielen schönen Ringen hatten die Little Travel Kids die Qual der Wahl….


Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (10)

Maria de Deus in der kleinen Markthalle von Sagres: Leckeres Obst und Gemüse, inklusive ein lustiger Plausch im perfekten Englisch

Wasserparks mit Riesen-Rutschen sind mit Kindern natürlich immer ein absolutes Highlight – vor allem im Sommer! Davon gibt es gleich drei an der Algarve. Zwei Große: Der Aquashowpark in Quarteira und der Slide & Splash Waterslide Park in Lago. Und noch ein kleinerer: Das Aqualand in Alquantarilha. Wie überall auf der Welt, ist der Eintritt in die Wasserparks Parks nicht billig. Schaut lieber im Internet vorher nach. Da könnt Ihr oft richtige Schnäppchen machen.

Persönlich meiden wir jedoch Wasserparks, da in Portugal dort Tiere wie Eulen (eigentlich nachtaktiv), Schlangen oder Papageien eingesetzt werden, die in der Hitze den ganzen Tag von Schulter zu Schulter gereicht werden für bezahlte Fotos mit den Besuchern. Oft ein trauriger Anblick. Explizit abraten möchten wir Euch in diesem Zusammenhang auch vom durchaus beliebten “Zoomarine Algarve”. Die Haltung von Delfinen für Delfinshows ist leider immer Tierquälerei. Stattdessen könnt Ihr ja mit seriösen Anbietern, die meist mit Meeresbiologen unterwegs sind, von Lagos, Sagres oder auch anderen Hafenstädten aus auf Delfin – und Waltour gehen. Die meisten Anbieter haben eine Sichtungsquote von über 90%, obwohl sie die Tiere explizit nicht bedrängen. Die Kosten betragen zwischen 30 und 40 Euro/Person. Für Kinder sind die Preise meist noch weiter ermäßigt.

Wir waren mit Marilimitado für eine Delfinsafari unterwegs und so begeistert, dass wir gleich ein zweites Mal “raus aufs Meer” wollten. Falls Ihr von Sagres aus mit Marilimitado eine Tour bucht, gebt auf jeden Fall auch dem entzückenden braunen Labrador des Hauses ein paar Streicheleinheiten von uns. Dieses Erlebnis war für mich jedenfalls so beeindruckend, dass ich ein paar Tränchen verdrücken musste.

(Video) #1 | Rundreise Portugal Algarve mit Kind

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (11)

Das hübsche Office des Marilimitado-Teams am Hafen in Sagres


Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (12)

Bevor es raus aufs Meer geht, wird der Labrador des Marilimitado-Teams geherzt und gestreichelt


Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (13)

Die frechen Delfine kommen ganz nah ans Boot und surfen auf der Bootswelle


Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (14)

Uups! Da ist ein Delfin mit einem Fisch im Maul aus dem Wasser gehüpft

Und auch wenn sich an der Algarve eigentlich alles um Wasser und Meer dreht, könnt Ihr wirklich spannende Alternativen für Familien ganz ohne Wasser finden:

  • “Golf Park” in Vilamoura: Wer mal ein bisschen Abwechslung zum Strandhopping braucht, kann mit der Family ein paar Runden Minigolf im Golf Park in Valamoura einlegen. Die Anlage ist sehr gepflegt und auch auch die Kids kommen mit den einzelnen Stationen gut klar.
  • HochseilgartenLuso Aventura Adventure Park: Dieser Hochseilgarten ist wirklich einen Ausflug für Familien wert! Die ganze Familie kommt auf ihre Kosten, da schon Kids ab 4 Jahren auf niedrigen Parcours klettern können. Nur einen laufenden Meter müssen sie groß sein, um mitmachen zu können..
  • Cabo Sao Vicente: Unbedingt müsst Ihr dem westlichsten Punkt Europas, dem Cabo Sao Vicente, einen Besuch abstatten – und sei es nur fürs Foto und für Einmalwinken nach Amerika. Wer darauf steht: Hier gibts auch “die letzte Bratwurst vor Amerika” bei der deutschen Petra.

    Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (15)

    Der westlichste Punkt Europas: Das Cabo Sao Vicente

    Und wenn Ihr für kleines Geld bunte, handbemalte portugiesisches Geschirr kaufen wollt, dann solltet Ihr kurz vor dem Cabo Sao Vicente auf der rechten Seite anhalten. Dort gibt es bei “Artesanato a Mo” Keramik in allen Formen und Farben (Vorsicht: Das gibt Übergepäck!).

    Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (16)

    Die Wand neben dem Eingang des Artesanato a Mó: Keramik in allen Farben und Formen

Hotels und Ferienwohnungen an der Algarve mit Kindern

Natürlich hat die Algarve unzählige familienfreundliche Unterkünfte. Wir haben Euch daher nur zwei Highlights rausgesucht – eines für Ferienhausliebhaber und ein Luxusresort für Familien direkt am Strand.

Casa Flor de Sal: Casa Flor de Sal liegt direkt im Ria Formosa Nationalpark. Die weißen Kalkstein-Ferienhäuser mit blauer Umrahmung sind von innen und außen sehr hübsch anzusehen! Es gibt einen Pool und einen Naturteich. Die Häuser mit Küche und Grill sind für Selbstversorger gedacht. Im kleine Tante-Emma-Laden könnt Ihr aber das Nötigste einkaufen. Und die Kinder sind hier im Paradies! Vor allem wenn Krebsrennen (kein Krebs leidet!) oder gruselige Fledermausbeobachtung für Kinder auf dem Programm steht.

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (17)

Casa Flor de Sal – die hübschen weiß-blauen Häuschen verteilen sich so übers Gelände, dass man sich nicht auf die Füße treten muss.

Martinhal Sagres: Wer lieber im Resort wohnt und sich rundrum verwöhnen lässt, ist dafür im Martinhal Sagres genau richtig. Dieses wunderschöne Luxus-Resort für Familien, das daherkommt wie ein Dorf und direkt an den gleichnamigen Strand im Naturpark gebaut wurde, ist eine absolute Wucht! Auch hier wohnt Ihr in Häusern mit eigener Küche, könnt aber alles dazu buchen, was das Urlaubsherz begehrt. Von Tennis über (E-)Bikes bis hin zu Frühstück und Dinner mit Strandblick, von Kinderbetreuung über SUP-Boards bis hin zur Massage. You name it! Und das Personal ist so freundlich, wie wir es selten erlebt haben. Sogar eine Krankenschwester kümmert sich auf dem Gelände um große und kleine Wehwehchen.

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (18)

(Video) PORTUGAL REISEBERICHT LISSABON MIT KINDERN I EILEENA

Die Autorin Sonja im Martinhal Resort bei Sagres


Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (19)

Der tolle Ausblick vom Bay House im Martinhal Resort über den Naturpark bis hin zum Meer

Natürlich sind das nur exemplarisch zwei Urlaubs-Schätze, die wir für Euch an der Algarve aufgespürt haben. Habt Ihr jetzt Lust auf einen Urlaub an der Algarve und sucht noch ein Familiendomizil, schaut mal in unserer Algarve-Unterkünfte-Sammlung vorbei.

Diese Tipps stammen von Sonja Mrs Little Travel herself. Sie hat diese Seite gegründet, weil sie das Reisen mit ihren drei Töchtern liebt. Bei ihrem Roadtrip durch Portugal im Juni 2017 , ihren Familienurlauben an der Küste Portugals 2019 und 2022 hat sie natürlich auch die Algarve (und das Martinhal Resort) unsicher gemacht. Sie war fasziniert von den vielen schönen Stränden und konnte es gar nicht glauben, dass sie erst über 40 werden musste, um diesen wunderbaren Landstrich zu entdecken – und das, obwohl sie sogar ein Semester Portugiesisch an der Universität studiert hatte. Sie findet, dass die Algarve mit Kindern den perfekten Mix bietet für einen happy Familienurlaub in Portugal.

Algarve mit Kindern - Insidertipps für Strände, Familienhotels, Restaurants! (20)

6 Kommentare

  1. Ann-Christin sagte:

    8. Juni 2021 um 21:17

    Ein sehr schöner Beitrag mit hilfreichen Tipps für “Erstreisende”. Wir werden im August an die Algarve reisen und der Blogbeitrag hat richtig Lust darauf gemacht. Wie lange muss man unterwegs sein um die oben genannten Orte alle zu sehen? Wir haben leider nur zehn Tage. Die Unterkünfte sehen alle wunderschön aus, sind aber auch alle schon belegt, das ist sehr schade.

    Antworten

  2. Kati sagte:

    14. Februar 2022 um 15:21

    Vielen Dank für den tollen Beitrag – vieles genau nach unserem Gusto! Wir planen 10 Tage Algarve im Oktober. Die Casa Flor de Sal hat es mir sehr angetan. Als zweite Station scheint mir Lagos praktisch um den Südwesten zu erkunden. Hast du vielleicht unterkunftsrechnisch einen Geheimtipp? Die Angebotsflut ist gross aber die grossen Resorts schrecken mich ab.
    Liebe Grüsse

    Antworten

    • Antonia Birk sagte:

      15. Februar 2022 um 9:32

      Hi, liebe Kati,
      das freut uns sehr. Oh ja, das Casa Flor de Sal hat es uns auch angetan. Noch können wir dir keinen Geheimtipp für Lagos und Umgebung geben, aber das könnte sich in den nächsten Wochen ändern. Wir haben Portugal gerade ganz besonders auf dem Schirm und die ein oder andere von uns plant eine ähnliche Reise wie ihr für dieses Jahr. Solltest du bis dahin etwas Passendes finden, freuen wir uns natürlich auch sehr über Tipps.
      Liebe Grüße, Antonia

      Antworten

      (Video) SUPER HOTEL ALGARVE - PREIS / LEISTUNG FÜR SOMMERURLAUB PORTUGAL - STRAND & FAMILIENFREUNDLICH
    • Nicole sagte:

      12. August 2022 um 9:30

      Liebe Kathi,
      wir waren letzten Oktober im Turiscampo Algarve in Lagos. Uns hat es sehr gut gefallen dort. Wir hatten ein Bungalow mit eigenem Jacuzzi. Jedenfalls gehen wir jetzt im Oktober wieder dorthin.
      Liebe Grüsse
      Nicole

      Antworten

  3. Birte sagte:

    14. Oktober 2022 um 14:42

    Wie war denn das Wetter im oktober ? wir planen das auch fürs nächste Jahr in den Herbstferien mit unserem Sohn aber sind uns doch unsicher ob es nicht doch zu frisch sein könnte

    Antworten

    • Antonia Birk sagte:

      18. Oktober 2022 um 9:07

      Hallo, liebe Birte, das Wetter Anfang Oktober war prima. Es gibt natürlich keine Garantie, dass es nächstes Jahr in den Herbstferien auch wieder so ist, aber generell stehen die Chancen nicht schlecht. Liebe Grüße, Antonia

      Antworten

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

(Video) Portugal mit Kindern - 8 Aktivitäten mit Kindern | Reiseziele für den Familienurlaub

Videos

1. Algarve - Portugals sonniger Süden | WDR Reisen
(WDR Reisen)
2. #2 | Rundreise Portugal Algarve mit Kind
(The Traveling Family)
3. ALGARVE PORTUGAL - WITH A BABY!!!
(Better Together Travels)
4. Alltag in Portugal + ROOMTOUR | Vlog über unser Leben am Meer | Lilies Diary
(Lilies Diary)
5. TOP 10 ORTE KRETA die man gesehen haben sollte ∙ Reisetipps & Sehenswürdigkeiten
(travelventure)
6. Die 10 SCHÖNSTEN ORTE auf Mallorca | Travel Guide
(Oskar the Explorer)

Top Articles

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Moshe Kshlerin

Last Updated: 10/25/2022

Views: 6067

Rating: 4.7 / 5 (57 voted)

Reviews: 80% of readers found this page helpful

Author information

Name: Moshe Kshlerin

Birthday: 1994-01-25

Address: Suite 609 315 Lupita Unions, Ronnieburgh, MI 62697

Phone: +2424755286529

Job: District Education Designer

Hobby: Yoga, Gunsmithing, Singing, 3D printing, Nordic skating, Soapmaking, Juggling

Introduction: My name is Moshe Kshlerin, I am a gleaming, attractive, outstanding, pleasant, delightful, outstanding, famous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.